ja was meinst Du denn, warum Du keine Deutschen mehr auf Baustellen findest?

Sag mal, wie blöd seid ihr da oben eigentlich schon alle geworden? Das ist doch nicht erst seit heute so! Wann kommt ihr eigentlich mal wieder von euren Ross runter … achso, ja, gar nicht … schließlich verbündet ihr euch da oben nicht, um vernünftig regieren zu können, sondern, um euren Arsch da oben in Sicherheit wähnen zu können. Ich vergesse das manchmal. Habt einfach noch etwas Rücksicht mit mir – ich denke zu oft wie ein Kleingeist … oder Gutmensch. Muß am Umfeld liegen. Zu viele Affen um mich herum. Wobei mich das bei den Linken jetzt aber auch etwas verwundert. Die erzählen doch hin und wieder mehr von der Wahrheit, als der Rest da oben. Nur eben irgendwie auch erst dann, wenn sogar die Stammtischparolen das schon durchgekaut haben.

Bundesregierung: Deutsche verdienen deutlich mehr als Ausländer

Der Unterschied ist gravierend! Deutsche Arbeitnehmer bekommen durchschnittlich 700 Euro brutto mehr im Monat – ist das noch gerecht?
Klaus Ernst (62, Die Linke) nennt diesen Unterschied „Sprengstoff für die Gesellschaft“.

Berlin – Es geht um Hunderte Euro! Zwischen den Brutto-Gehältern deutscher und ausländischer Arbeitnehmer klafft eine riesige Lücke. Wie die Bundesregierung nun bekannt gab, verdienen letztere rund 21,5 Prozent weniger als Deutsche.

„Sprengstoff für die Gesellschaft“ nennt das Klaus Ernst (62, Die Linke) der Rheinischen Post gegenüber, die in ihrer Samstagsausgabe über das Thema berichtet.

Quelle: tag24.de

Schreibe einen Kommentar