die Deutschen Weiber versuchen das mit vorgetäuschter, sexueller Belästigung und die muslimischen eben mit Kopftuch – Weiber halt :-D

Wenn Deutsche Weiber irgendwie nicht wirklich zur Geltung kommen, dann versuchen sie es eben mit dem alten Trick der Vergewatligung.

Die Muslimischen sind da etwas einfallsreicher – die setzen ihren Kopfschmuck dafür ein 😀

Weiber halt 😀 – die richtigen Freundinnen für unsere Gutmenschen und Bahnhofsklatscher 😀

Beliebt machen sich Beide nicht damit – echt jetzt.

Ein Kommentar zu “die Deutschen Weiber versuchen das mit vorgetäuschter, sexueller Belästigung und die muslimischen eben mit Kopftuch – Weiber halt :-D

  1. hahahaha, ist das geil – sag ich doch 😀

    FRAU ERFINDET SEXUELLE BELÄSTIGUNG, UM ALLEIN IM ICE ZU FAHREN

    Würzbug – Was hat sich die Frau nur dabei gedacht? Auf jeden Fall nicht, dass Lügen kurze Beine haben.

    Eine 46-Jährige rief bei einer ICE-Fahrt von München nach Frankfurt die Bundespolizei auf den Plan. Die Beamten rückten in Würzburg an, weil die Frau angegeben hatte, sie sei im Zug sexuell belästigt worden.

    Wie die Bundespolizei mitteilte, hat „die Frau einfach versucht, sich Platz zu verschaffen“. Hintergrund war, dass sich die Dame von einem 31-jährigen Mann und seiner Freundin gestört fühlte, die sich in das gleiche Abteil setzten.

    Dreist behauptete sie, dass der Mann an seinem Penis gespielt habe und sie mit den Augen fixiert hätte.

    Alles frei erfunden! Denn Zeugen bestätigten gegenüber der Bundespolizei, dass sich das Paar völlig unaffällig verhielt, die Frau einfach ungestört sein wollte und beide vorher mehrfach aufgefordert hatte, das Abteil zu verlassen.

    Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/wuerzburg-ice-bahn-frau-erfindet-sexuelle-belaestigung-paar-abteil-allein-fahren-188914

Schreibe einen Kommentar