PETER HASE 2 – EIN HASE MACHT SICH VOM ACKER

Kinostart: „Peter Hase 2 – Ein Hase macht sich vom Acker“ startet am 26. März!

Regisseur: Will Gluck

Darsteller: Domhnall GleesonRose Byrne

Genre: Komödie

Darum geht’s: McGregor und Peter Hase leben inzwischen friedlich nebeneinander, doch ohne Abenteuer ist der freche Hase nicht lange glücklich: Er macht sich auf in die große Stadt…

Deshalb freuen wir uns drauf: Schon der erste Teil hat uns als „unkonventionelles Familienabenteuer mit kurzweiligem Slapstick“ überzeugt, nun erhoffen wir uns in der Fortsetzung mehr davon – und Peter Hase kann diesmal noch mehr Unfug anstellen, denn es steht ihm ja nicht nur ein Garten zur Verfügung, sondern gleich eine ganze Stadt. Natürlich ist er wieder nicht allein, auch diesmal dürften sich seine drei Schwestern wieder als wahre Szenendiebe entpuppen. Auf Seite der Menschen freuen wir uns auf das Wiedersehen mit dem sympathischen Duo Domhnall Gleeson und Rose Byrne.

MULAN

Kinostart: „Mulan“ startet am 26. März!

Regisseurin: Niki Caro

Darsteller: Yifei LiuDonnie Yen

Genre: Abenteuer

Darum geht’s: Wer den Disney-Zeichentrickfilm gesehen hat, weiß Bescheid. Auch im Realfilm will die junge Mulan (Yifei Liu) verhindern, dass ihr geschwächter Vater in den Krieg muss – und gibt sich darum kurzerhand als Mann aus, der an seiner Stelle in die Schlacht zieht.

Deshalb freuen wir uns drauf: So sehr uns „Der König der Löwen“ 2019 auch gefallen hat, so überflüssig war die Neuauflage im Grunde. Denn die Vorlage ist schon perfekt. Bei „Mulan“ könnte das anders laufen. Das (sehr gute) Animationsabenteuer ist mit einer Laufzeit von knapp 90 Minuten zu kurz, die Strapazen und die Länge der Transformation der Hauptfigur sind nicht so richtig spürbar. Regisseurin Niki Caro hat die Chance, ein Remake zu liefern, das dieser Geschichte wirklich gerecht wird und bringt in jedem Fall das richtige Gespür mit: In ihrem bekanntesten Film „Whale Rider“ kämpft ein 12-jähriges Māori-Mädchen gegen Traditionen.