Ich liebe die Dummen

Da fahren die am Wochenende mit dem Auto an den Waldrand, parken auf Feldwegen, verpesten die Luft, um in frischer Luft spazieren zu gehen und wählen wohl wahrscheinlich auch noch Grün 😂

Kleiner Tipp: wenn ihr noch schön langsam fahrt, im unteren Gang, dann verbraucht ihr zwar unwesentlich mehr Sprit (ist nicht so schlimm, schließlich kommt das Öl ja aus der Natur), aber euer Schrittzähler am Handy läuft dann mit und ihr könnt so richtig angeben, wie weit ihr heute schon gelaufen seid 😀

Hoffentlich stört die nicht noch die Hundekacke im Wald – ich meine ja wegen dem Gestank.

und schon fühle ich mich gar nicht mehr so alleine unter den Doofen 🙂

2,3 Millionen für ne heiße Nummer? Geile Sache, kann ich dazu nur sagen :-) Daumen hoch

18-JÄHRIGE VERKAUFT JUNGFRÄULICHKEIT FÜR 2,3 MILLIONEN

Bukarest – Alexandra Kefren (18) ist vor gut einem halben Jahr mit einem ungewöhnlichen Anliegen an die Öffentlichkeit gegangen. Sie wollte ihre Jungfräulichkeit an den Meistbietenden versteigern.

Nun hat ein Geschäftsmann den Zuschlag für sage und schreibe 2,3 Millionen Euro erhalten.

Der Käufer hatte dem Bericht des Sterns zufolge keine Skrupel, bei diesem moralisch zweifelhaften Deal zuzuschlagen.

Die 18-Jährige ist von dem Verkauf völlig begeistert: „Ich bin froh, mich dafür entschieden zu haben, meine Jungfräulichkeit über CInderella Escorts zu verkaufen. Ich hätte mir nie träumen lassen, dass das Gebot so hoch steigt und wir 2,3 Millionen Euro erreichen. Das ist echt ein wahr gewordener Traum“, wird sie in einem Statement zitiert.

Bieter sollen aus aller Welt Angebote für ein Schäferstündchen mit der Teenagerin, die den eigenen Angaben nach 50 Kilogramm wiegt und 1,80 Meter groß ist, eingereicht haben.

Smiley

Quelle: tag24.de

Dass es eine Menge kritischer Stimmen für den Verkauf ihres jungfräulichen Daseins gibt, stört die 18 Jahre alte Frau nicht.

Meine Meinung: mich auch nicht. Konservative Spinner und Prediger. Aber eigentlich wollen die doch auch nur ihren Senf dazugeben, so wie ich meine Eier … äh, Senf natürlich

Smiley

Gabriel will Steuern erhöhen, wenn wir sparen könnten?

Flexi-Steuer

Oh man, was sollen wir uns noch alles gefallen lassen?

Beispiel: wenn der Sprit an der Tanke günstiger wird, kommen ja auch weniger Steuern rein. Also will Sigmar Gabriel (SPD), dass dann die Steuern automatisch angehoben werden und die Autofahrer wieder an der Zapfsäule abgezockt werden.

Noch mehr Raubrittertum von der SPD. Was ist daran noch sozial, von den SozialDemokraten?

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Gabriel-will-eine-flexible-Spritsteuer-article18419601.html

Biberach an der Riß macht den Weg frei für Sexparties?

Sex, drugs and rock ’n‘ roll am hellichten Tag mit unseren Freunden

Ein Pärchen (45 – 50 Jahre alt) geht am Donnerstag (04.08.2016) in Biberach am späten Nachmittag (noch taghell) in Biberach Riß an der Stadthalle spazieren. Da stehen da sechs dunkelhäutige, freundliche, neue Mitbürger rum und fangen an zu pöbeln.

Ich vermute mal, dass es an zu viel Allohol oder sonstigen Substanzen lag 🙂 sonst würden die das sicherlich nicht tun.

  • zu der Frau: „I will fuck you

und zu ihrem Partner:

  • I will kill you!

Für mich im ersten Moment gar nicht so schlimm und ich vermute auch mal, dass es freundlichen Mitmenschen aus dem Süden einfach nur so gut geht, dass sie ihre Freude mit anderen teilen wollten (ich muß gestehen, so ist mir das von einem, der dabei war, übertragen worden – ich war nicht da) … aber genau daneben stehen 10 Deutsche Gutmenschen – bekommen das mit und gehen einfach weiter! Ist ja auch scheinbar nur eine Deutsche belästig worden – und evtl auch schon zu alt, als dass sich da Hilfe lohnen würde … wobei, ich sollte nicht vergessen, auch Hilfe kann später bestraft werden. Ah, vielleicht waren die Deutschen Jungs da einfach nur schlauer und haben sich deshalb zurückgehalten. Kann ich dann doch verstehen. Sollte man mal vorsichtshalber im Kopf behalten, bevor man sich irgendwo einmischt.

Kommen Sie doch uns hier im Süden doch mal besuchen. Einen billigeren Fickificki-Urlaub gibts nicht so oft und schon gar nicht so einfach. Und ihren Gatten sind sie auch kostengünstig los. 🙂

Sachen gibt’s, die gibt’s gar nicht 😀

Aber, wie hat OttO schon gesagt? „Tumor ist, wenn man trotzdem lacht.“ 😉