Philippinen wieder verlassen

Tag 28

Abschied ist angesagt.

Heute Morgen war ich noch in der Haruhay. Da habe ich noch Wolfgang, Truls und Jürgen getroffen.

Ah, und noch drei Österreicher.

Ich war dort mit meiner Keinen frühstücken. Ich habe zwar keine Träne vergossen, aber innerlich fiel mir der Abschied schwer. Wenn ich meinen Job nicht mehr bräuchte, wäre ich nicht abgereist.

Es ist jetzt gleich 15 Uhr Ortszeit, mein Check in ist aber erst um 16:25 Uhr. Und Flug geht erst um 17:05 Uhr Ortszeit. Das wäre dann 10:05 Uhr Deutsche Zeit.

Das ist aber nicht mein Flieger.

Zwei Tage Survivalshop Basic

Mal bock auf ein Survivaltraining Basic für 2 Tage?

Ich auch 😀

https://ueberlebenskunst.at/survival-training/survival-wochenende/

Aber Vorsicht – Wer Abseilen, Klettern oder Flussüberquerungen erwartet wird enttäuscht. Wir wollen das Überleben in der Natur trainieren und werden deshalb jedes Risiko vermeiden – so wie in einer echten Survival Situation.

Wir lernen die Ressourcen der Natur zu nutzen um Unterkünfte zu bauen, Wasser zu finden, Feuer zu entfachen und an Nahrung zu gelangen.
Nicht mehr, aber auch nicht Weniger.

Mehr Infos zum Survival Training